Chrischona Werk

Mit 100 Gemeinden, wovon 11 im Thurgau, ist das Chrischona-Werk die grösste evangelische Freikirche in der Schweiz. 1840 von Christian Friedrich Spittler gegründet, erhielt das Werk von der ehemaligen Wallfahrtskirche „St.Chrischona“ bei Basel seinen Namen. Spittler rief auch die Basler Mission, das Basler Kinderspital und rund 30 weitere kirchliche und soziale Einrichtungen ins Leben. Schwerpunkte des Chrischona-Werks sind Familienarbeit, Jugendarbeit, Seelsorge, soziale Dienste und Literaturarbeit. Auf St. Chrischona befindet sich auch heute noch ein Theologisches Seminar, wo sich über 100 Frauen und Männer in verschiedenen international anerkannten Lehrgängen ausbilden lassen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.chrischona.ch

Schreibe einen Kommentar